Hintergrundbild: Berufung finden, Energie zwischen Menschen

Es ist die Energie, nichts als die Energie!

In den Bildschirm starrend sitzt mein Sohn schräg hinter mir. Seine grünen Kulleraugen schauen fokussiert und seine wunderschönen Ohren lauschen der Musik und dem Gesprochenen.

Auch ich fühle mich beschenkt, an diesem Sonntag Nachmittag meine Zeit mit einem Youtube Video zu verbringen, während draußen der Sturm tobt und die Sonne sich mit den Wolken um den besten Platz streitet.

Mein Herz wird warm und wärmer, als ich die Faszination meines Sohnes sehe und spüre, denn auch ich bin gerührt und kleine Tränen rinnen meine Wangen hinunter.

Der einzige Unterschied zwischen uns beiden besteht in der Tatsache, dass ich die englischsprachigen Menschen verstehen kann und mein Sohn nicht.

Doch er bleibt sitzen, nimmt wahr, verlässt für über dreißig Minuten lang seine Position nicht mehr.

Das, was ihn anzieht ist einzig und allein die Energie, die dieses Video ausstrahlt.

Weisheiten, Botschaften, Hoffnungsblicke werden hier geteilt und obwohl nur eine leise Hintergrundmusik tönt, spüren wir beide instinktiv, wie gut es tut, die Worte der Menschen aus aller Welt zu hören!

Es ist die Energie, kommt es mir wieder und wieder, nachdem ich den Laptop zugeklappt und mein Sohn sich seinen Stiften zugewandt hat.

Du bist einzigartig, you are unique, sind wie Worte, die besonders in meinem Herzen Anklang finden. Worte, die auch meinerseits regelmäßig über die Lippen kommen.

Doch an diesem Tag spüre ich es mehr als deutlich. Wie kann sich ein 11-jähriger von etwas so fesseln lassen, was er rational nicht versteht?

Ich fühle mich bestärkt und gesehen, denn meine Arbeit fußt auf dem Gedanken der Einzigartigkeit.

Du hast deine eigene Energie und du wirst dadurch Menschen anziehen!

Ganz gleich, ob du ein Online Unternehmen führst oder in deinem privaten Umfeld schaust, wird es Menschen geben, Orte, Gegenstände, Kleidung, deren Energie dich anzieht oder abstößt!

Ich schenke mir noch ein Glas von diesem fürchterlichen Ingwer-Tee ein, weil mein Hals erneut beginnt zu kratzen und schaue auf die Berge, die ich durch das Küchenfenster erblicken kann.

Die warme Tasse ist eine Wohltat für meine erkalteten Hände und mein zufriedener Blick gen Sonne zeigt mir einmal mehr, dass ich nichts unternehmen muss!

Ich muss nichts anpreisen, mich als besonders geil darstellen, auf Teilnehmer hoffen oder meine Charaktereigenschaften oft genug durch den Fleischwolf ziehen, um das perfekte Ergebnis zu erhalten!

Das einzige, was ich tun muss um wirklich glücklich zu sein, nennt sich Authentizität!

Warum zur Hölle sollte ich mich verstellen?

Warum sollte ich auch nur einen einzigen Gedanken daran verschwenden, dass Menschen mich nicht mögen könnten?

Weißt du was? Beim ersten Durchlauf meines Kurses „Vom Ich zum Wir“, da waren ausschließlich Menschen dabei, die sich in meiner Energie offensichtlich wohl fühlten!

Ich habe energetisch Menschen angezogen, die meine Art & Weise mögen, meinen Ausdruck, meine Stimme und meine Gestik & Mimik!

Wieso auch sollte jemand Geld für etwas ausgeben, dessen Hauptfigur er kacke findet?

So funktioniert Business in meiner Welt – über Energie!

Du und ich? Vielleicht!

Magst du mich? Dann komm!

Trigger ich dich? Dann komm!

Findest du meine Stimme furchtbar oder meine Nase zu groß? Dann such dir jemand anderen!

Es darf eine Basis zwischen uns geben und die ist mit dem menschlichen Ding namens Verstand nicht zu greifen!

Zu meinem Kurs, der am 28.02.2023 startet, lade ich dich von Herzen ein. Mehr Infos erhälst du hier: https://freialsfamilie.com/vom-ich-zum-wir/

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte dich auch interessieren:

Nicht mit uns, Herr Söder!

Drei Schritte vor, zwei zurück ist immer noch ein Fortschritt Ha, da hat uns das Leben mal wieder so richtig schön erwischt. Kaum sind wir in unserem Haus in der Rhön eingezogen, haben die Fenster mit schönen Gardinen bestückt und den Ofen im Wohnzimmer zum ersten Mal angefeuert, schlägt das Leben wieder zu. Wie ihr wollt sesshaft werden? Ich verstehe das nicht, was wollt ihr denn in Deutschland? Warum zum Geier glaubt ihr, eure Reise (des Lebens) sei zum Stillstand gekommen? Cool, denke ich mir, als ich versuche, die Gedanken des Universums zu verstehen. Das bedeutet jetzt also wieder Kisten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Verpasse keinen neuen Bericht

Das könnte dich auch interessieren: