Interview mit Rita Hillen

Freilernen-Leben in der täglichen Praxis
Online vom 24.09.22 18:00 Uhr
bis 01.10.22 18:00 Uhr

Du kannst dir aber alle Interviews jederzeit anschauen und dauerhaft als Download sichern, wenn du dir das Festival-Paket kaufst.

Worum geht’s im Interview mit Rita Hillen?

Rita begleitet als Sozialpädagogin und systemische Beraterin Eltern im ersten Lebensjahr. Dieses Interview mit Rita ist mehr ein Gespräch zwischen Freundinnen, bei dem man gerne zuhört, weil es spannend und energievoll ist… und weil sehr viel gelacht wird 😁, aber worum geht’s konkret? Rita und ihre Familie führen ein freies, individuelles Leben als Reise- und Freilernerfamilie:

  • Wie ist der Alltag mit Freilerner Kindern und Reisen?
  • Leben im Wohnmobil oder mit Homebase?
  • Wie bekommen die Kinder genügend soziale Kontakte?
  • Habt ihr manchmal Zweifel, dass eure Kinder nicht genügend lernen und etwas wichtiges verpassen?
  • Wie ist das mit Vorwürfen und Kritik am Freilernen für euch Eltern? Wie ist es für die Kinder?
  • Wie geht ihr mit dem Thema Medien um bei euren Kindern um?
  • Warum hast du ein Online Business aufgebaut?
  • Wie habt ihr eure lebensverändernde Entscheidung zu Beginn finanziert und wie jetzt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Rita Hillen

Ich bin Rita Hillen und lebe mit meinen drei Kindern (4,7 und 10 Jahre) und meinem Mann schulfrei überall dort, wo es uns gerade gefällt- aktuell in Dänemark. Unsere Kinder waren – bis auf eine Schnupperwoche- noch nie in der Schule.
Als Sozialpädagogin und systemische Beraterin begleite ich Eltern im ersten Lebensjahr, mein Mann arbeitet online als Mediengestalter und Lichtdesigner.
So leben wir seit fast 6 Jahren frei als Familie.

Workshop „Ein schwerer Start ins Leben"

Du hattest dir die Geburtserfahrung so ganz anders vorgestellt und hast nun ordentlich daran zu knabbern?
Es kam alles so anders, obwohl du dich doch so auf die magische Anfangszeit gefreut hast?
Hast du immer noch an der Geburt oder eurer ersten Zeit zu knabbern, obwohl diese schon eine sehr lange Zeit zurück liegt?
Im Workshop „Ein schwerer Start ins Leben“ unterstütze ich dich bei deinen ersten Schritten, um das Erlebte einzuordnen. Ich helfe dir dabei, emotionale Verletzungen aus Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu bearbeiten und aufzulösen, um eines Tages Frieden mit den belastenden Ereignissen schließen zu können.
Du bist herzlich willkommen, wenn du dich nun angesprochen fühlst – egal, wie lange die Geburt bereits zurückliegt.

Wann: Am 2. Oktober von 10:00- 14:30 inkl. Pause

Kosten: 72€

Du willst dauerhaft Zugang zu allen Interviews?

Alle Videos, Mp3 und Boni als Download sichern!

Hinweis zu den Inhalten:
Die Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in ihrem Verantwortungsbereich. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen von Dritten grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen informiere uns bitte über hallo@freialsfamilie.com!