Söder und Covid 19

Nicht mit uns, Herr Söder!

Drei Schritte vor, zwei zurück ist immer noch ein Fortschritt

Ha, da hat uns das Leben mal wieder so richtig schön erwischt.

Kaum sind wir in unserem Haus in der Rhön eingezogen, haben die Fenster mit schönen Gardinen bestückt und den Ofen im Wohnzimmer zum ersten Mal angefeuert, schlägt das Leben wieder zu.

Wie ihr wollt sesshaft werden? Ich verstehe das nicht, was wollt ihr denn in Deutschland?

Warum zum Geier glaubt ihr, eure Reise (des Lebens) sei zum Stillstand gekommen?

Cool, denke ich mir, als ich versuche, die Gedanken des Universums zu verstehen. Das bedeutet jetzt also wieder Kisten packen und los?

Verdammt, Universum, hast du dir mal angeschaut, wie viele graue Haare mir in den letzten Wochen gewachsen sind und wie oft ich vor dem Spiegel stand und einfach nur dachte: Wie kann man in meinem Alter so viele Falten haben?

Okay okay, du hast recht. Die größere Mengen der kleinen Fältchen zieren meine Augen. Ich stimme zu, es sind Lachfalten.

Im Umkehrschluss bedeutet das ja, momentchen mal… dass ich offenbar immer noch genügend Gründe zum ausgiebigen Lachen finde.

Einmal drüber nachgedacht, gefällt mir dieser Gedanke. Das Wechselspiel zwischen Anstrengung und Leichtigkeit.

Aber hey, Miss universe, nicht zu voreilig in die Hände klatschen okay?

Ich muss auch innerlich irgendwie mitkommen. Dieses Tempo meiner und Peters Entwicklung ist nichts für Anfänger.

Gefühlt gestern noch auf der Fähre nach Frankreich, um von Irland zurückzukommen, befinden wir uns heute bereits in einer komplett anderen Situation als jemals gedacht oder gar erhofft.

What happend in the Zwischenzeit? Auf deutsch: Watt is loss mit de Nawkas?

Vorsichtig formuliert könnte ich sagen, Corona ist ein Arschloch. Direkt formuliert könnte ich sagen: Fuck off Corona!

Du denkst jetzt vielleicht: Was hat deren Lebensentwurf denn mit Corona zutun?

Ganz einfach: Corona hier, Corona da, Corona überall. Das Leid vieler Menschen lässt mir das Blut in den Adern gefrieren und was die Politiker für ein Ramabazamba veranstalten geht echt auf keine Kuhhaut mehr.

Den Konflikt, den wir mit Corona haben ist schnell erklärt: Die Kinder sollen trotz freiwilliger Tests wieder in ein Schulhaus.

Distanzunterricht gestrichen. Punkt. Ende. Aus.

Jetzt nehme man bitte mal seinen normalen Menschenverstand, neige den Kopf einmal nach links, einmal nach rechts und lasse sich das Wort frei-willig auf der Zunge zergehen.

Na? Merkste was?

Unsere deutsche Sprache ist genial, denn sie beschreibt in einem Wort, dass freiwillig mit einem freien Willen einhergeht.

Stell dir mal vor, ich schenke dir ein Produkt unserer Firma Aurelia Marketing zu Weihnachten und preise an: Nur heute erhälst du unseren großen Challenge- Ratgeber kostenfrei*

*kostenfrei = du musst freiwillig 50€ dafür bezahlen, ansonsten wird dir der Ratgeber nicht freigeschaltet.

HA, wie beknackt wäre das? Tsss… du würdest dich aber so richtig veräppelt fühlen oder nicht?

Um das Ganze auf den Punkt zu bringen: Nicht mit uns Herr Söder! Es reicht uns! Ciao Kakao!

Und was ist mit unserem kleinen großen Haus inmitten der Kleinstadt? Wird ab Februar an eine andere Familie vermietet.

Denn wir, wir brauchen die Freiheit, das ist, wofür wir leben. Für Selbstbestimmung, den freien Willen und die Möglichkeiten, unser Leben nach unseren Bedürfnissen zu gestalten.

Also auf auf. Abonniere diesen Blog wenn du Lust auf Bilder und Videos von den geilsten spots der Erde hast, wenn dich das Fernweh plagt, wenn du dich in eine Welt verführen lassen möchtest, die den Frieden in sich trägt!

Ich freue mich auf und über dich! Deine Katharina

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte dich auch interessieren:

Lebensaufgabe – was soll das bitte sein?

Lebensaufgabe also, was soll das bitte sein? Mit großer Liebe für unser Werbevideo bei Aurelia Marketing schaue ich auf einen Satz zurück, der aus meinem Munde kommt: …der Erfüllung deiner Lebensaufgabe!… Und dann geht’s ab. Die Musik wird schneller, kraftvoller, es knallt förmlich in der Seele, reißt dich mit, öffnet dir eine Türe für mehr Verbindung zu dir selbst und dem Ausleben deiner Träume. Bäm- einfach nur GEIL! So, nun ist es drei Monate später und ich sitze am Küchentisch. Vier rote Kerzen schauen mir beim Schreiben zu, während ich die sich drehende Pyramide aus dem Augenwinkel betrachte. Heute fühle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Verpasse keinen neuen Bericht

Das könnte dich auch interessieren:

Wir sind Aliens

Wir sind irgendwie anders… Ausschließlich Bioessen, Kinder nicht im Kindergarten oder in der Schule, Hausgeburten, 99% vegan, Beziehung statt Erziehung,…